KINAMU Project Management

Projekte im Überblick

Die grafische Darstellung Ihrer Projekte auf einer Zeitleiste verschafft Ihnen nicht nur einen schnellen Überblick über bereits erledigte und noch offene Tätigkeiten oder das Erreichen von internen Deadlines; über die Ansicht „Gantt Diagramm“ erstellen und editieren Sie Tasks, Meetings und Cases mit nur wenigen Klicks und haben alle projekt-relevanten Informationen an einer zentralen Stelle in SugarCRM zusammengefasst.

 

Abbildung: Visualisierung des Projekt-Fortschritts mittels Gantt Diagramm

 

 

Vollständige Integration in SugarCRM

Das Modul „KINAMU Project Management“ ist optisch und technisch voll in SugarCRM ab der Version 6.5 integrierbar. So lassen sich Ihre Projekte nicht nur in Bezug auf das Rechtemanagement in gewohnter Form steuern; werten Sie Projekte und deren einzelnen Tätigkeiten einfach über Reports aus oder administrieren Sie anhand von Standard-Workflows z.B. die Zuweisung von über das Portal gemeldeten Cases an einzelne Projekte.

 

Funktionen im Überblick

Gantt-Diagramm

Das nach Henry L. Gantt benannte Instrument zur grafischen Darstellung zeitlich aufeinander folgender Projekt-Tätigkeiten basiert auf purem HTML mit Javascript und kann daher ohne jeglicher Browser-PlugIns (z.B. Adobe Flash®) genutzt werden. Es ist in die Navigation und an das Layout von SugarCRM angepasst und ermöglicht dem Benutzer ein schnelles wie bequemes Erfassen und Bearbeiten einzelner Projekt-Tätigkeiten.

 

Deadlines

Definieren Sie zu zeitlich kritischen Aufgaben ein Alarmdatum, ab welchem ein Überschreiten optisch signalisiert wird.

Abbildung: Hinweis auf Überschreiten einer Deadline

 

Verschiedene Tätigkeitstypen

Standardmäßig sind die Typen “Aufgabe”, “Meeting”, “Ticket”, “Meilenstein” und „Sub-Task / Phase“ verfügbar. Das Entfernen einzelner oder Hinzufügen weiterer Typen ist möglich.

 

Integration von Meetings

Verknüpfen Sie Aufgaben vom Typ „Meeting“ direkt zwischen den Modulen „Meetings“ und „KINAMU Projects“. Als Ergebnis können Sie projektrelevante Termine u.a. mit MS Outlook© oder Google Calendar© synchronisieren und in SugarCRM gleichzeitig über den Kalender und das Projekt-Modul verwalten bzw. im Blick behalten.

 

Integration von Tickets / Cases

Erstellen Sie innerhalb von Projekten Tickets („Cases“) oder lassen Sie über das Portal gemeldete Tickets per Workflow direkt einem Projekt zuordnen. Sie erhalten so einen guten Überblick über noch zu bearbeitende Tickets und können diese mit den zugewiesenen Benutzern auf der Zeitachse buchstäblich „schieben“.

 

 

Darstellung von Abhängigkeiten

Bilden Sie Abhängigkeiten von Projekt-Tätigkeiten durch einfaches Ziehen eines Pfeils mit der Maus und visualisieren Sie so folgende Bedingungen:

a) Ende –> Start: die Ziel-Tätigkeit kann nicht vor Beendigung der Ausgangs-Tätigkeit beginnen

b) Start –> Start: die Ziel-Tätigkeit kann nicht vor Beginn der Ausgangs-Tätigkeit beginnen

c) Ende –> Ende: die Ziel-Tätigkeit kann nicht vor Beendigung der Ausgangs-Tätigkeit enden

d) Start –> Ende: die Ziel-Tätigkeit kann nicht vor Beginn der Ausgangs-Tätigkeit enden

 

Abbildung: Erstellung von Abhängigkeiten mittels „Drag & Drop“

 

Filtern von Tätigkeiten

Konzentrieren Sie Ihren Blick auf bestimmte Tätigkeiten durch Filtern z.B. auf Benutzer, Prioritäten oder Grad der Fertigstellung.

Abbildung: Filtern der angezeigten Projekt-Tätigkeiten

 

Zoomen auf der Zeitachse

Das Betrachten der Zeitachse kann in den Einheiten Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre erfolgen und ermöglicht so für verschiedene Projekte die jeweils passende Sichtweise.

Abbildung: Zoomen auf der Zeitachse

 

Berücksichtigung von arbeitsfreien Zeiten

Samstage sowie Sonn- und Feiertage werden optisch hervorgehoben und werden bei allen Berechnungen bzgl. der Projektdauer berücksichtigt.

 

Gliederung mittels Baumansicht

Verschiedene Projektphasen lassen sich als sogenannte „Sub-Projekte“ darstellen und können beliebig oft verschachtelt werden. Diese Knoten können zur Erhaltung der Übersichtlichkeit auf- und zugeklappt bzw. auch komplett ausgeblendet werden.

 

Ein- und Ausblenden von Spalten

Blenden Sie nicht benötigte Informationen einfach aus.

Import und Export

Erstellen Sie eine Grobplanung Ihrer Projekt-Tätigkeiten in der Tabellenkalkulationssoftware Ihrer Wahl (z.B. MS Excel©) und importieren Sie diese direkt in ein Projekt in Sugar. Bei Bedarf lassen sich die im CRM verwalteten Projekte natürlich auch in der umgekehrten Richtung exportieren.

 

Bearbeiten von Tätigkeiten mittels „Drag & Drop“

Verschieben Sie Tätigkeiten innerhalb eines (Sub-) Projekts, korrigieren Sie den Fortschritt von Aufgaben (in Prozent der Fertigstellung), führen Sie Änderungen am Beginn- oder Ende-Zeitpunkt durch, definieren Sie Abhängigkeiten unter den einzelnen Tätigkeiten, u.v.m. alles schnell und bequem mittels „Drag & Drop“. Oder klicken Sie doppelt auf eine Tätigkeit und editieren Sie deren Details.

Abbildung: Editieren von Projekt-Tätigkeiten in einem PopUp-Fenster

 

Anpassungen und Erweiterungen

Individuelle Anpassungen am Modul „KINAMU Project Management“ führen wir gerne nach Absprache mit Ihnen durch. Für bestimmte Anforderungen bieten wir auch fertige Erweiterungen an, die die Arbeit mit Projekten sinnvoll ergänzen, z.B. für die Zeiterfassung, die Belegerfassung, die Projektabrechnung („Fakturierung“) inklusive Leistungsnachweisen oder die Verwaltung von Feiertagen.

 

Reports

Durch die vollständige Integration des Moduls in SugarCRM können alle mit dem Projekt verknüpften Informationen mittels Reports ausgewertet werden. Bei Verwendung des separat erhältlichen Moduls „KINAMU Reporter“ können Sie zudem Reports direkt in den Projekten einbinden (Listen und Charts) und haben so einen noch besseren Überblick z.B. über die Auslastung von Mitarbeitern oder einen projektbezogenen Soll-Ist-Vergleich.

Vielleicht ein Screen Shot mit einem Beispiel Report?

 

Erhältliche Versionen

Das Modul „KINAMU Project Management“ ist sowohl als Kauf- als auch als Mietversion erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter den am Ende angeführten Kontaktadressen.